Schwimmgemeinschaft Wachtberg - Godesberg 1950 e. V.
17.10.2017

Starker Saisonauftakt der SG WAGO 1950 e. V.

Mit starken Leistungen bei gleich drei Wettkämpfen innerhalb einer Woche hat die SG WAGO 1950 e. V. einen mehr als gelungenen Saisonauftakt absolviert.

Am Wochenende des 07. und 08. Oktober nahmen 30 Aktive der Wettkampfmannschaften am 36. Herbstschwimmfest der SG Bergheim teil. Dank intensiver Saisonvorbereitung zeigten sich die Aktiven hier bereits in sehr starker Form, was mit zahlreichen Bestzeiten, insbesondere der jüngeren Jahrgänge aus der Wettkampfmannschaft zwei, belohnt wurde. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Jana Winter, die sich fünfmal im Jahrgang 2005 an die Spitze der Wertung setzen konnte und zwei weitere zweite Plätze belegte und Jan Bäumer, der sogar achtmal seine Jahrgangswertung gewinnen konnte und das jeweils mit persönlicher Bestzeit. Bei den älteren Teilnehmern ragten Jan Katschke mit insgesamt neun ersten Plätzen im Jahrgang 2001 und Jannik Manz mit zehn ersten Plätzen im Jahrgang 2002 deutlich heraus. Insgesamt belegte die SG WAGO 1950 e. V. den ersten Platz in der Mannschaftswertung und gewann damit den Herbstpokal 2017.

Ein kurzes Intermezzo lieferten unsere Langstreckenspezialisten Theresa Hoffmann (2001) und Noah Berlin (2000) am Freitag den 13.10.2017 beim Internationalen Schwimmfestival in Aachen ab. Theresa blieb mit 9:06,05 Minuten nur knapp zweieinhalb Sekunden über ihrer Bestzeit über die 800 m Freistil, bei Noah waren es mit 16:29,40 Minuten über 1.500 m Freistil knapp fünf Sekunden. Dies ist von daher besonders stark einzuschätzen, als beide im Moment noch ihre höchsten Trainingsbelastungen absolvieren, von denen sie dann die gesamte Saison zehren können.

Richtig auftrumpfen konnten die Schwimmerinnen und Schwimmer dann bei den Kurzbahnmeisterschaften des Schwimmbezirks Mittelrhein. Mit 15 Jahrgangstiteln belegte die SG-WAGO 1950 e. V. den zweiten Platz in der Mannschaftswertung und das obwohl einiger der Leistungsträger, aufgrund von Abitur- und Abschlussfahrten, passen mussten. Herausragend waren dabei die ersten Plätze von Sophia Doelp (2003) über 100 m Schmetterling in 1:10,82 Minuten, Lina Kroeger (2004) über 100 m Rücken in 1:07,76 Minuten, Jan Bäumer (2005) über 50 m Rücken in 0:31,35 Sekunden und 50 m Freistil in 0:27,22 Sekunden und Jannik Manz (2002) über 100 m Rücken in 0:58,54 Sekunden. Den krönenden Abschluss lieferte Jan Katschke, der mit 0:52,96 Sekunden die schnellste Zeit der Veranstaltung über 100 m Freistil schwamm.

Am Rande der Veranstaltung wurde Theresa Hoffmann, in der Altersklasse der 13 bis 16 Jährigen, als Jugendschwimmerin des Jahres 2017 geehrt. Jannik Manz belegte in der Altersklasse der 14 bis 16 Jährigen den zweiten Platz.

Hoch zufrieden zeigte sich Johannes Katzer, als verantwortlicher Trainer, mit den gezeigten Leistungen. „Trotz immer noch widriger Bedingungen ist es uns erneut gelungen eine Mannschaft zu formen und sie mit gutem Training und guter Motivation in die Lage zu versetzen ihr Potenzial im Wettkampf abzurufen. Sicher gibt es noch eine Menge Verbesserungspotenzial, aber wir stehen ja auch erst am Anfang einer langen Saison und haben den Höhepunkt mit den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Juni 2018 fest im Blick.“

© 2017 Schwimmgemeinschaft Wachtberg - Godesberg 1950 e. V. , Postfach 200.622, 53136 Bonn
Gestaltung und Produktion webfactory GmbH, 1999-2014. Content-Management-System wfDynamic